Foto: © Nicolaj Lund

Neuer Termin: Mittwoch, 07. April 2021

Quartetto di Cremona, Cremona
David Orlowsky, Klarinette

- 2002 Franco Gulli Award als bestes italienisches Kammermusik-Ensemble
- 2005 die Borletti - Buitoni Trust Foundation Fellowship
- Die Musiker spielen auf vier wertvollen Instrumenten aus dem 17. und 18. Jahrhundert
- David Orlowsky ist SONY-Exclusivkünstler

Cristiano Gualco Violine
Paolo Andreoli Violine
Simone Gramaglia Viola
Giovanni Scaglione Violincello

Programm

Berühmte Klarinettenquintette

Anton Webern Langsamer Satz für Streichquartett (1905)
Wolfgang Amadeus Mozart Klarinettenquintett A-Dur, KV 581
Johannes Brahms Klarinettenquintett h-moll, op. 115 

Quartetto di Cremona Home

Quartetto di Cremona Audio mit Mozart

Biografie

Seit seiner Gründung im Jahr 2000 hat sich das Quartetto di Cremona als eines der spannendsten Kammerensembles auf internationaler Ebene etabliert. Sie werden regelmäßig zu großen Musikfestivals in Europa, Nord- und Südamerika und Fernost eingeladen und genießen allgemeine Anerkennung für ihr hohes Niveau an interpretativer Kunst.

Als BBT Fellowship-Preisträger 2005, erhielt das Quartetto di Cremona vom Borletti Buitoni Trust auch den Franco Buitoni Award (Ausgabe 2019) für seinen kontinuierlichen Beitrag zur Förderung der Kammermusik in Italien und der ganzen Welt.

Die erfolgreiche Saison 2018/19 umfasste Konzerte in Berlin, Hamburg, Stockholm, Amsterdam, Valencia, Mailand, Rom sowie in New York, Cartagena de Indias, Hongkong, Colmar und auf der Schubertiade. Zu den Höhepunkten der Saison 2019/2020 gehören eine lange Tournee durch Nordamerika, Auftritte in den Niederlanden, Spanien, Deutschland, der Schweiz, Albanien, Taiwan und Finnland sowie mehrere Konzerte an den wichtigsten italienischen Musikinstitutionen.

Im Jahr 2020 feiert das Quartetto di Cremona sein zwanzigjähriges Bestehen, ein wichtiger Meilenstein für das italienische Ensemble. Aus diesem Anlass werden in den zwei aufeinander folgenden Saisons (2019/2020 und 2020/2021) herausragende Konzerte und Plattenprojekte entwickelt: mehrere Aufführungen des gesamten Zyklus der Beethoven-Quartette, weitere CD-Veröffentlichungen, eine Tournee mit Bachs Kunst der Fuge, neue Musik, die speziell für das Quartett komponiert wurde.

Das Ensemble wird freundlicherweise von der Kulturförderung Peter Eckes (KPE) mit fantastischen italienischen Instrumenten unterstützt.

 

Freundliche Konzertunterstützung: Roche Diagnostics GmbH

 

Abonnements und Einzelkarten können Sie ab 15. März 2020 bestellen bei:

MünchenTicket:

https://www.muenchenticket.de/

Tourist-Info Bad Tölz:

 

Am Schalter während der Öffnungszeiten (Mo-Fr 9-18, Sa 9-12:30) oder telefonisch unter 08041-7867-0 oder per Mai an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

 

quartettissimo! INTERNATIONALE SPITZENQUARTETTE TRIFFT MAN IM KURHAUS IN BAD TÖLZ.