Preise 2023

€ 27.000 insgesamt plus Europäische Konzerttournee und Konzerteinladung

Susanne and Christoph Kessler Grand Prize

Henle Urtext Preis

Esterhazy-Sonderpreis für die beste Interpretation eines Haydn-Streichquartetts sowie eine Einladung zu einem Konzert auf Schloss Esterhazy

Publikumspreis

Europäische Konzerttournee für den 1. Wettbewerbssieger

€ 10.000 (1. Wettbewerbssieger: Susanne and Christoph Kessler Großer Preis) plus 2.500 € (Henle Urtext Preis).  Der 1. Sieger wird zusätzlich in der Folgesaison durch die Berliner Konzertagentur Hampl zu einer europäischen Konzerttournee eingeladen.

€ 6.000 (2. Wettbewerbssieger) plus 1.500 € (Henle Urtext Preis)

€ 3.000 (3. Wettbewerbssieger) plus 1.000 € (Henle Urtext Preis)

€ 2.000 Esterhazy-Sonderpreis für die beste Interpretation eines Haydn-Streichquartetts sowie eine Einladung zu einem Konzert auf Schloss Esterhazy

€ 1.000 Publikumspreis

Der Bayerische Rundfunk wurde angefragt, dass Konzert des 1. Wettbewerbssiegers am 20. April 2023 aufzunehmen und anschließend in BR-KLASSIK zu senden.

Aktualisierung: Erhöhung der Wettbewerbs Preise!

Zusätzlich zu den insgesamt 27.000 € Preisgelder, der Europa-Tournee danach und Einladung nach Schloss Esterhazy geben wir bekannt, dass das 1. Siegerquartett im Januar 2024 zum Festival TÖLZER PREISTRÄGER FESTIVAL eingeladen wird. Dort wird es gemeinsam auftreten mit dem Barbican Quartet (London), Isidore String Quartet (New York) und Leonkoro Quartet (Berlin), alle 1. Preisträger weiterer internationaler Streichquartett-Wettbwerbe in München, Banff, London und Bordeux.

Der Bayerische Rundfunk wird wegen eines Mittschitts kontaktiert.

Anmelde Deadline Oktober 30th/2022.

Anmeldung zu senden an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Anmeldungs-Details siehe http://www.quartettissimo.de/competition-badtoelz-2023/bewerbung-application-2023.html

              

 

Prizes 2023

€ 27.000 in total plus European concert tour and concert invitation

Susanne and Christoph Kessler Grand Prize

Henle Urtext Prize

Esterhazy Special Prize for the best interpretation of a Haydn string quartet and invitation to a concert at Schloss Esterhazy

Audience Award

European concert tour for the 1st winner of competition

€ 10.000 (1st winner of competition): Susanne and Christoph Kessler Grand Prize) plus 2.500 € (Henle Urtext Prize). The first winner will also be invited to a European concert tour in the following season by the Berlin Concert Agency Hampl

€ 6.000 (2nd winner of competition) plus 1.500 € (Henle Urtext Prize)

€ 3.000 (3rd winner of competition) plus 1.000 € (Henle Urtext Prize)

€ 2.000 Esterhazy Special Prize for the best interpretation of a Haydn string quartet and invitation to a concert at Schloss Esterhazy

€ 1.000 Audience Award

Bayerischer Rundfunk was asked to record the concert of the 1st winner of competition on April 20th, 2023 and then broadcast it on BR-KLASSIK.

Update: Increase in competition prizes!

In addition to the total prize money of € 27,000, the following European tour and invitation to Esterhazy Palace for a concert, it is announced that the 1st winning quartet will be also invited to the TÖLZER PRIZE-WINNER FESTIVAL in January 2024. There it will give a concert together with the Barbican Quartet (London), Isidore String Quartet (New York) and Leonkoro Quartet (Berlin), all winners of other international string quartet competitions in Munich, Banff, London and Bordeaux.

The Bayerischer Rundfunk will be contacted for a recording.

Registration Deadline October 30th/2022.

Application to be sent to Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Application details see http://www.quartettissimo.de/competition-badtoelz-2023/werbung-application-2023.html